+49 221 – 168 483 29
Schornsteinfeger mit Zertifikat in Köln
Schornsteinfeger mit Zertifikat in Köln

Schornsteinfeger mit Zertifikat
in Köln

Wir sind zertifziert

Schornsteinfeger mit Zertifikat - DIN ISO 9001 und 14001
Qualitäts- und Umweltmanagement nach DIN ISO 9001 und 14001

Köln – Bereits am 23.03.2015 fand das Einzelaudit durch einen zugelassenen Auditor zur Umsetzung des Qualitäts- und Umweltmanagement in unserem Betrieb statt. Dieses Erstaudit konnten wir erfolgreich als Betrieb absolvieren, so dass uns mit leichter Verzögerung am 23.03.2016 das Zertifikat durch die LGA InterCert, ein Unternehmen der TÜV Rheinland-Gruppe, überreicht wurde.
Dies macht uns froh und stolz zugleich, da wir somit gemäß den Vorgaben der DIN ISO 9001 und 14001 ein deutliches Stück Qualitätssicherung und folglich Qualitätssteigerung in unserem Betrieb ermöglichen. Und das Beste, jeder einzelne unserer Kunden profitiert davon.

Da sich im Schornsteinfegerhandwerk fast sämtliche Innungsbetriebe dieser Zertifizierung angeschlossen haben, profitieren wird im Dialog auch von den Erfahrungen anderer zertifizierter Betriebe und können diese zeitnah umsetzen.

Nachfolgend möchten wir kurz die Prozessumsetzung veranschaulichen.

Schornsteinfeger mit Zertifikat - Prozessumsetzung

Die Prozessumsetzung

Ein Qualitäts- und Umweltmanagementsystem nach der neuen Normenreihe umfasst das gesamte Unternehmen von der Analyse der Marktforderungen bis zur Erhebung der Kundenzufriedenheit. Es beleuchtet aber auch die anderen interessierten Parteien, wie z. B. Mitarbeiter, Lieferanten, Behörden Eigentümer und Öffentlichkeit/ Gesellschaft. Das Modell der Prozessorientierung begleitet alle wesentlichen betrieblichen Prozesse. Nebenstehendes Bild verdeutlicht das Zusammenspiel der Prozesse im Schornsteinfegerhandwerk.

Der ablauforientierte Aufbau des Qualitäts- und Umweltmanagementsystems nach der Normenreihe DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001 zeigt deutlich den Ausgangspunkt der Produkterstellung oder Dienstleistung in den Markt- und Kundenforderungen/ Auftrag. Die Weiterentwicklung der Produkte/ Dienstleistungen und die Optimierung der Abläufe erfolgt unter Berücksichtigung der Kundenzufriedenheit. Grundsätze und Zielsetzung Ziel bei der Neuordnung des Qualitäts- und Umweltmanagementsystems ist es, geeignete Ablaufbeschreibungen für alle teilnehmenden Organisationseinheiten im Schornsteinfegerhandwerk zusammenzustellen, um mit einem vertretbaren Aufwand das QM/UM-System nach der Normenreihe DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001 weiterzuentwickeln.

Das QM/UM-System nach der neuen Norm beschreibt die tatsächlichen betrieblichen Abläufe und gibt die Möglichkeit, die Nachweisführung auf die betrieblichen Belange anzupassen. Die ständige Verbesserung und die Orientierung zum Kunden werden stärker betont. Aufbau und Organisation des Qualitäts- und Umweltmanagementsystems Das Qualitäts- und Umweltmanagementsystem setzt sich aus der Qualitätspolitik, dem Leitbild im Schornsteinfegerhandwerk, dem Handbuch mit Verfahrensanweisungen, Arbeitsanweisungen und Anlagen, der Ablaufbeschreibung im Schornsteinfegerhandwerk und allen qualitäts- und umweltrelevanten Vorgaben (Gesetze, Satzungen, Arbeitsblätter etc.) zusammen. Diese Bereiche stehen in Wechselwirkung und können nur als Gesamtheit betrachtet werden. Das System wird durch ein Managementhandbuch dokumentiert.

Zweck der Dokumentation ist die Beschreibung des Managementsystems für das Schornsteinfegerhandwerk und die Festlegung erforderlicher Maßnahmen mit deren Hilfe sichergestellt wird, dass das Qualitäts- und Umweltmanagementsystem auf allen Organisationsebenen verstanden, ordnungsgemäß angewendet, überwacht und dokumentiert wird.

Wir benutzen First Party Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Es kommen keine Tracking-Cookies zum Einsatz.